header02

WESTFALIA - DER Menger


Die hervorragenden Leistungen der WESTFALIA-Menger sind das Ergebnis einer mehr als neunzigjährigen Erfahrung von vier Generationen in der Herstellung von Mengmaschinen. Ständige Anpassung an die neuesten Erkenntnisse der Fleischverarbeitung sichern den WESTFALIA-Mengern ihren hohen Leistungsstandard.

Durch die spezielle Form des Spiralmengarmes sind die WESTFALIA-Menger die einzigen Maschinen ihrer Art, die in einem Arbeitsgang - z.B. Dauerwurst mit Erzielung hoher Bindigkeit - mengen und ballen. Die Wurstmasse wird dabei weder gequetscht noch erwärmt. Mit dem WESTFALIA-Menger kann ebenso - ohne Veränderung am Mengarm - problemlos die Bierschinkeneinlage gepoltert werden. Bei der Verarbeitung von Brühwurst, Kochwurst, Pasteten, Salaten und ähnlichen weichen Massen, ist die Änderung der Drehrichtung des Bottichs vorteilhaft. Für kleinere Mengen bis zu 1/3 Füllvolumen des Bottichs ist der Gegenlauf grundsätzlich wirtschaflticher.

Die Gehäuseteile entsprechen höchsten Qualitätsansprüchen. Sie sind aus massivem Edelstahl gefertigt und natürlich rostfrei.Ausgereifte Technik und solide dimensionierte Getriebekomponenten garantieren hohe Zuverlässigkeit. Spezielle Abdichtungen ermöglichen verschmutzungsfreien Betrieb des gesamten Rotationssystems. Die Laufrollen sind aus Kunststoff gefertigt und erlauben eine leichte Beweglichkeit.Das durchdachte Design ermöglicht eine einfache Handhabung. Sowohl der praktische Gebrauch, als auch die Reinigung lassen keine Wünsche offen.